[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.95.23.35 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Brunsviga 90 TA


Großbild

Brunsviga 90 TA ca. 1955 (Metzen)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Zweispezies-Maschine
Hersteller.......: Brunsviga
Modell...........: 90 TA "Jedermann"
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von Mitte 1950er bis Ende 1950er
System...........: Zahnstange
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 8x9
Eingabe mit......: Volltastatur
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Hand-Druckhebel
Löschen Eingabe..: manuell, einzeln oder gesamt / Taste
Löschen Werke....: manuell, einzeln / Taste
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: Grau-Grün Hammerschlag
Material.........:
Maße.............: 27 x 18 x 8 cm
Gewicht..........: 3,72 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten: Mit Eingabeanzeige
............... Auch Rechnen mit negativen Zahlen möglich;
............... dazu muss die Blende des Ergebniswerks mit
............... dem kleinen roten Knopf verschoben werden.
..............: Die Maschine konnte bequem in einer Aktentaschen
..............: transportiert werden.
Varianten.....: Brunsviga 90 T (ohne Eingabeanzeige)
Vorläufer.....: Komet TA
Seriennummern.: 053252; 54188; 054252; 22-03976
Preis.........: DM 325,-

3 Bilder

Großbild

Brunsviga 90 TA Jedermann (SN: 053251; Denker)


Großbild

Brunsviga 90 TA Jedermann, SN: 054252 (Reich)


90 TA ohne Gehäuse;
90 TA (offen);
90 TA (Anzeige);
90 TA (Detail);
90 TA (Detail);
Beispiel: 45 - 100 = 999999945 (Schieber rechts);
Schieber nach links: korrekte Anzeige: -55

Großbild

Brunswiga 90 TA (Das Rationelle Büro, 1956)


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks

Egänzt F. Diestelkamp 13:36, 18. Jul 2004 (CEST), J.Appi 17:31, 16. Nov 2008 (GMT), Reich 14:55, 8. Aug 2015 (CEST)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.