[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.231.247.139 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Fachbegriffe | Glossar.gif Fachbegriffe

Deutscher Kugelrechner


Deutsch: Deutscher Kugelrechner
Englisch:
Französisch: boulier décimal
Italienisch: Pallottoliere
Spanisch:

Kugelrechner
Kugelrechner
Inhaltsverzeichnis

1 Definition

1.1 Definition 1

Der deutsche Kugelrechner ist eine Abart des Abakus.
Jeweils 10 Kugeln sind auf Drähten oder Stangen aufgereiht. In vielen Fällen sind jeweils 5 Kugeln gleichartig farbig markiert.
Einsatzfälle: Kindergarten und Grundschule.
Dieser Rechner wird auch gelegentlich als "Deutsche Rechenmaschine" bezeichnet.

2 Rechner

3 Verweis auf andere Artikel

4 Abbildungen

Großbild

Aus: Macchine da calcolare (1885)

Großbild

Der kleine Kugelrechner (aus "Platen 1966b)


5 Literatur

6 Weblinks



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.