[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.157.200.1 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikel

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten

Diskussion:Additor


Wie kommt der Erfinder auf die Namen "ADDITOR" und "ADDO"?

Die Worte "addo" und "additor" kann man vom lateinischen Verb "addere" ableiten. Ich versuche es mal, ohne Gewähr!

"addere" ist die Grundform (Infinitiv Präsens aktiv), übersetzt "hinzufügen" (hier: "addieren", "rechnen").

"addo" ist der Indikativ Präsens (aktiv), übersetzt "ich füge hinzu" (hier: "ich addiere, rechne").

Jetzt wird's passiv und damit komplizierter:
"addi" ist die passive Grundform (Infinitiv Präsens passiv), übersetzt "hinzugefügt werden".

"additor" ist die passive Befehlsform (Imperativ II passiv), übersetzt "ich möge hinzugefügt werden" oder "ich soll auf mir rechnen lassen".

Frei übersetzt könnte das heißen: "Bitte benutzt mich zum Rechnen!" oder "Vergesst das Kopfrechnen, ich rechne für Euch!"

(Die Konjugation habe ich entnommen aus:
 http://latin.cactus2000.de/showverb.php?verb=addere)
F. Diestelkamp 17:34, 1. Dez 2014 (CET)