[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.230.84.215 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Literatur

Leipälä/Shilov 2012


Inhaltsverzeichnis

1 Bibliographische Daten

Daten*: Leipälä, Timo, Ph. D. / Shilov, V.V., PhD. tech. Sciences, MATI - RGTU Tsiolkovsky: Heinrich Kummer und sein Selbstrechner.
Aufsatz ist abgedruck als "приложение" (Anhang, Beilage) der Zeitschrift "Информационные Технологии" ("Information Technology"), 2012, Nr. 8, Seiten 2-14.

Original in Russisch:
Тимо Лейпяля1, Ph. D., Professor Emeritus
В. В. Шилов2, канд. техн. наук, зав. кафедрой
1 Университет Турку (Финляндия)
2 МАТИ – РГТУ имени К. Э. Циолковского
timo.leipala@saunalahti.fi; shilov@mati.ru
"Информационные Технологии", 2012, № 8, с. 2-14
ISSN 1684-6400

ГЕНРИХ КУММЕР И ЕГО СЧИСЛИТЕЛЬ

'English:

Timo Leipälä, V. V. Shilov

HEINRICH KUMMER AND HIS SLIDE ADDER

Abstract
The article tells of one of the most famous Russian calculating instruments of the 19th century – Kummer′s slide adder. For the first time the detailed biography of its author, musician and inventor Heinrich Kummer is described.

Kurzinfo*: Beschreibung des Rechners von Kummer. Mit Biographie des Erfinders.

2 Weitere Informationen

Samuel S. Young Patent:US21921
George B. Fowler Fowler Adder
Louis Troncet Troncet Arithmographe
Leon Bollee Bollée, Léon
Christel Hamann Trick
Addiator
CBR, Correntator
Produx M
Addimult
Rebo
Progress von Musremont
Addimax

3 Kommentare

4 Literatur



Seite mit Daten und Hinweisen von T. Leipälä eröffnet von: F. Diestelkamp 17:13, 28. Okt 2012 (CET)



Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.