[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.91.157.213 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Maschinen

Monroe CAA


Großbild

Monroe CAA-10 (Foto: Haertel)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten


Modell............: CAA Monro-Matic
..................: CAA-8; CAA-10, CAA-10-3-S
Hersteller*.......: Monroe
Firma.............: Monroe Calculating Machine Company
Ort, Land.........: Orange, New Jersey, USA
Rechnertyp........: Vierspezies-Maschine
Maschinenart......: Simplexmaschine
System............: Staffelwalze, geteilt
Eingabe...........: Volltastatur
Ausgabe...........: anzeigend
Stellen (EWxUWxRW): 10 x 10 x 20
Zehnerübertrag....: RW durchgehend, UW durchgehend
Antrieb...........: elektrisch (635 U/min)
Löschen...........: motorisch, automatisch
Wagentransport....: motorisch, automatisch
Rechenablauf......: M - V / D - V
Besonderheiten....: Multiplikatorwerk, Rückübertragung RW-MW
Produziert........: 1946 - 1955
Maße (LxBxH)......: 28 x 34 x 20 cm
Gewicht...........: 11 kg
Gehäuse...........: Metall
Farbe(n)..........: dunkelgrau
Neupreis/Jahr.....: ?

2 Beschreibung


Einrichtungen.....: teilbares Resultatwerk, abschaltbares Quotientenwerk, Multiplikator-Voreinstellung, separates Multiplikatorwerk, negative und akkumulative Multiplikation, konstanter Multiplikator, Quadrierautomatik, Dividendenübernahme ohne 1, Divisionsunterbrechung, negative Division, Rückübertragung RW-Multiplikatorwerk, automatisches Löschen der Werke, automatischer Schlittenrücklauf, Tabulatortasten für den Wagentransport

Bedienelemente....: wie Monroe 8N-213 (teilweise umbenannt), jedoch ohne DIVD ALIGN

Besonderheiten:

Varianten:

3 Entwicklung


Konstrukteur*.....: Baldwin, Frank Stephen; Gang, Herman
Ähnliche Modelle..: Monroe CSA-10 (vereinfachte Ausführung), Monroe 8N-213 (Nachfolgemodell) Vorläufermodell...: Monroe AA1?

4 Bilder

Großbild

CAA-10, ältere Ausführung (aus Prospekt)

Großbild

CAA-10-3-S (aus Thomas 1966)


Großbild

CAA-10 (aus Monroe-1953)

Großbild

CAA-10-3-S (aus Monroe-1953)


Großbild

CAA Prospekt (1)

Großbild

CAA Prospekt (2)


5 Literatur

6 Patente

7 Weblinks

8 Seriennummern


Seriennummern.....: 485622, 498257, 584034, B911435, J329925, ...
Nummernlagen......:

9 Allgemeine Anmerkungen

Folgende Zeilen aus einem Prospekt beschreiben die Vorteile der Monroe CAA-10: The MONRO-MATIC occupies only the space of a letterhead; is so light a girl can carry it from desk to desk. It has instand appeal because of its easy operation... "Velvet Toch" that never tires... so quiet it can be used alongside a telephone.


Seite eröffnet von: Harald Schmid 12:00, 19. Jan 2008 (GMT)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken Sie dem Ersteller der Seite eine Mail.


Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.