[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.157.61.68 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Fachbegriffe | Glossar.gif Fachbegriffe

Rechenwaage


Deutsch: Rechenwaage
Englisch:
Französisch: balance à calculer
Italienisch:
Spanisch:

Großbild

Aus der Patentschrift GB190724516

Inhaltsverzeichnis

1 Definition

1.1 Definition 1

Rechenwaagen kombinieren eine Einrichtung zum Erfassen des Gewichtes mit einer Vorrichtung, die das Ablesen des zugehörungen Preises ermöglicht.
Einsatzbereiche:
Post: Berechnung des Portos
Geschäfte: Berechnung des Preises loser Ware

Großbild

Aus der Patentschrift US119871

1.2 Definition 2

Alternativ werden auch mechanische Balkenwaagen, die zum Ermitteln von Proportionen etc. verwendet werden, als Rechenwaagen bezeichnet. Siehe dazu zum Beispiel Patent:US119871.
Als Lehrmittel werden derartige Rechenwaagen heute noch eingesetzt.

2 Im Rechnerlexikon

2.1 Maschinen

2.2 Patente

3 Literatur

4 Weblinks

Seite eröffnet von:F. Diestelkamp 15:28, 28. Feb 2004 (CET)

Patente:

  • Patent:GB190724516 11.05.1907 MacLaren Cheese Cutting Machine Co. : Improvements in or relating to Cheese Cutting Machines
  • Patent:GB191027435 21.09.1911 Brown, Alfred William und Hipkins, William Edward : Improvements in Weighing, Calculating, or Weight Computing Apparatus
  • Patent:GB191515636 29.06.1916 Alfred William Brown Avery, Ltd W and T : Improvements in or connected with Weighing, Calculating, or Weight Computing Scales or Apparatus
  • Patent:GB101358 14.09.1916 Brown, Alfred William Avery Ltd W and T : Improvements in or connected with Weighing, Calculating, or Weight Computing Scales or Apparatus
  • Patent:GB103874 15.02.1917 Avery, W; Avery, T; Parnell, T. Avery Ltd W & T Thomas St Julian Babington Par : Improvements in Recording or Printing Mechanism particularly applicable to Weighing Apparatus
  Mehr...



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.