[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

52.204.98.217 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten
 Material

Simas Material


Inhaltsverzeichnis

1 Materialsammlung für Simas und Stiatti

Hinweis: Diese Seite ist nur eine Materialsammlung.
Sie dient zur Vorbereitung neuer Artikel und zur Unterstützung von Anwendern, die Beiträge verfassen wollen. Es ist kein festes Format vorgesehen.
Bitte fügen Sie hier Daten, Listen, Bilder, Anzeigen usw ein und geben Sie die Quelle an, sonst ist der Beitrag nutzlos.
Nach Verwertung des Materials in anderen Artikeln können hier die entsprechenden Anteile gelöscht werden!

2 Aus Zeitschriften

3 Aus Büchern

4 Eigene Texte

SIMAS stands for "Società Italiana Macchine Aziendali Stiatti" and it was funded near 1930 by Stiatti in Milano (Italy).

SIMAS mainly produced full keyboard printing adding machines.

In SIMAS 1954 produced a ten keys version of his machine, called "Deka".

I suppose that in '60ties production changed and that SIMAS became a cash register's productor.

5 Maschinen und Geräte

In [ | Collezione Mainieri] you can see a Stiatti Model A

Großbild

Simas B (SN: 7179; Mery)



6 Anmerkungen



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.