Dalton

From the great encyclopedia of mechanical calculating



Table of contents

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Dalton Adding Machine Company
Ort, Land.............: Poplar Bluff, Missouri, USA; ab 1914 Norwood, Ohio, USA
Gründer...............: Dalton, James L.
Gründungsdatum........: 13. Juli 1903
Namensänderung........: zuerst Adding Typewriter Company, später Dalton Adding Machine Company
......................: Februar 1927 (Teil von Remington Rand)
Hauptprodukte.........:

2 Firmengeschichte

Entstanden aus dem Addograph Manufacturing Company, St. Louis, nach dem geheimen Versuch von Joseph Boyer (American Arithmometer) diese Firma (und ihre Patente!) zu übernehmen.

3 Rechner

In jeder Klasse versch. Wagen und Vorrichtungen, auch elektrisch (s. Tabelle)

4 Andere Produkte, Reklame

5 Wichtige Personen

5.1 Firmengründer

5.2 Konstrukteure

5.3 sonstige Personen

6 Literatur


7 Weblinks

8 Weitere Informationen

Rechenmaschinen:
Dalton Adding Machine, Dalton Multiplex
Zubehör, Werbung und Anleitungen:
Dalton Werbung

Patents:




  Mehr...



According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.

Retrieved from "http://www.rechnerlexikon.de/en/wiki.phtml?title=Dalton"
This page was last modified 11:59, 21. Mar 2018.