[Main Page]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.93.75.30 | Log in | Help

  DE  EN  FR  IT 
Main Page
All pages
Recent changes

Printable version
Discuss article

article
image
patent



Special pages

Ott Scheibenrollplanimeter

Revision as of 16:03, 26. Dec 2005 Current revision
Line 1: Line 0:
[META: artikeltyp=Gerät] [META: artikeltyp=Gerät]
- 
[[Bild:Scheibenrollplanimeter-Ott.jpg|right|thumb|240px|Foto:Stefan Drechsler]] [[Bild:Scheibenrollplanimeter-Ott.jpg|right|thumb|240px|Foto:Stefan Drechsler]]
- 
- 
=== Gerätedaten === === Gerätedaten ===
<font face="courier"> <font face="courier">
Line 12: Line -1:
Gewicht...........: g <br> Gewicht...........: g <br>
Eingabe mit.......: manuell<br> Eingabe mit.......: manuell<br>
-System............: [[Planimeter]] <br>+System.....
Farbe(n)..........: silbrig <br> Farbe(n)..........: silbrig <br>
Material..........: Metall <br> Material..........: Metall <br>
Produziert........: von bis <br> Produziert........: von bis <br>
-Produktionsmenge..: (Stück) <br> 
<!-- Zeilen mit * für automatische Listen, Schreibweise beachten! --> <!-- Zeilen mit * für automatische Listen, Schreibweise beachten! -->
</font> </font>
=== Beschreibung === === Beschreibung ===
 +Das Scheibenrollplanimeter ist ein [[Linearplanimeter]]. Durch die Bewegung auf Rollen wird sichergestellt, dass das hintere Ende des Fahrarms sich auf einer Gerade bewegt und somit keine Fläche umfährt. <br>
 +Das Integrierrädchen rollt auf einer dafür konstruierten Drehscheibe ab, die durch eine Übersetzung angetrieben wird. Dadurch legt das Integrierrad bei einer Flächenmessung eine größere Strecke zurück als beim herkömmlichen Planimeter. Die Messung wird somit genauer.
 +
<font face="courier"> <font face="courier">
-Beschreibung......: <br> 
-Besonderheiten....: <br> 
-Varianten.........: <br> 
Konstrukteur*.....: [[...]]<br> Konstrukteur*.....: [[...]]<br>
-Designer..........: <br> 
-Bei Sammler.......: oft - gelegentlich - selten anzutreffen <!-- nichtzutreffendes streichen--><br> 
<!-- Zeilen mit * für automatische Listen, Schreibweise beachten! --> <!-- Zeilen mit * für automatische Listen, Schreibweise beachten! -->
</font> </font>
 +[[Bild:Scheibenrollplanimeter-Ott-Detail1.jpg|thumb|200px|right|Detail]]
 +[[Bild:Nonius.jpg|thumb|200px|right|Nonius]]
=== Literatur === === Literatur ===
-* [[...]] <br> +* [
-* <br>+
=== Patente === === Patente ===
Line 39: Line 6:
=== Weblinks === === Weblinks ===
-* http://www.musterlink.de<br> +
-*<br>+
=== Seriennummern === === Seriennummern ===
-* Seriennummern: 47489<br> <!-- bitte hier die Nummer Ihrer Maschine hinzufügen-->+
* Nummernlagen: <br> <!-- Nummern.Bereiche aus Listen--> * Nummernlagen: <br> <!-- Nummern.Bereiche aus Listen-->
-<br> + 
-=== Allgenmeine Anmerkungen === +=== Allgemeine Anmerkungen === 
-*  + 
-+ 
-<br> +Seite eröffnet von: [[Benutzer:Barbara Haeberlin
-Seite eröffnet von: +
<br><br> <br><br>
<small>Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, <small>Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden,
die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.<br> Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.<br> Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind,
machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.</small> machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.</small>

Current revision

Enlarge

Foto:Stefan Drechsler

Table of contents

1 Gerätedaten

Modell............: Scheibenrollplanimeter
Hersteller*.......: Ott
Ort, Land.........: Kempten, Deutschland
Maße (LxBxH)......: 33 x 27 x 13 cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: g
Eingabe mit.......: manuell
System............: Planimeter, Scheibenrollplanimeter
Farbe(n)..........: silbrig
Material..........: Metall
Produziert........: von bis

2 Beschreibung

Das Scheibenrollplanimeter ist ein Linearplanimeter. Durch die Bewegung auf Rollen wird sichergestellt, dass das hintere Ende des Fahrarms sich auf einer Gerade bewegt und somit keine Fläche umfährt.
Das Integrierrädchen rollt auf einer dafür konstruierten Drehscheibe ab, die durch eine Übersetzung angetrieben wird. Dadurch legt das Integrierrad bei einer Flächenmessung eine größere Strecke zurück als beim herkömmlichen Planimeter. Die Messung wird somit genauer.

Konstrukteur*.....: ...

Enlarge

Detail

Enlarge

Nonius

3 Literatur

4 Patente

 siehe blauer Kasten unten

5 Weblinks

6 Seriennummern

7 Allgemeine Anmerkungen

Seite eröffnet von: Barbara 16:09, 26. Dez 2005 (GMT)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


According to copyright you are allowed to cite verbatim from rechnerlexikon.de when giving the reference.