[Main Page]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.226.234.20 | Log in | Help

  DE  EN  FR  IT 
Main Page
All pages
Recent changes

Printable version

article
image
patent

Special pages

patent

Patents  Germany  1908

 
  • Patent:DE193906 09.01.1908 Trinks, Franz (P) : Vorrichtung zur Sicherung der Lage drehbarer Einstellteile an Rechenmaschinen
  • Patent:DE196173 07.03.1908 Hilliger, Gustav (P) : Rechenmaschine, insbesondere für die Multiplikation
  • Patent:DE196995 03.04.1908 Trinks, Franz (P) : Druckwerk für Rechenmaschinen mit Einstellscheiben von veränderlicher Zähnezahl
  • Patent:DE197453 22.04.1908 Grimme, Natalis u. Co. (P) Commanditgesellschaft auf Actien : Rechenmaschine mit getrennten Zählwerken für die Einzelprodukte und deren Summen
  • Patent:DE199472 22.06.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit getrennt von den Kurvenscheiben angeordneten Einstellhebeln
  • Patent:DE203659 29.10.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit einem Umdrehungszählwerke, dessen Zählscheiben zwei um eine Wertteilung gegeneinander versetzte Ziffernreihen besitzen
  • Patent:DE205203 22.12.1908 Alexander Bollinger Alcide Landry Eugen Landry : Rechenmaschine, bei der die Schalträder mit radial verschiebbaren Zähnen versehen sind
  • Patent:DE206428 04.08.1908 Faber (P) : Rechenstab
  • Patent:DE207280 25.02.1908 The Adder Machine (P) Co. : Einrichtung zum zeitweiligen Ausschalten der Druckvorrichtung bei Addiermaschinen
  • Patent:DE207530 05.06.1908 Wilhelm Welsch : Logarithmischer Rechenstab mit zylindrischem Schieber
  • Patent:DE207896 01.10.1908 Waßmann, Oskar : Vorrichtung zur Berechnung von Wechselrädern an Drehbänken
  • Patent:DE208168 28.02.1908 Spitz, Ludwig (P) Ludwig Spitz und Co (P) : Ziffernlineal für Thomassche Rechenmaschinen
  • Patent:DE208318 02.04.1908 Lanston Monotype (P) Co. Ltd. : Vorrichtung zur Darstellung des Quotienten zweier veränderlicher Größen
  • Patent:DE208811 31.10.1908 Trinks, Franz (P) : Vorrichtung zum Abstellen von Federsperren an Rechenmaschinen udgl.
  • Patent:DE209010 26.06.1908 Math. Bäuerle : Antriebvorrichtung für Rechenmaschinen
  • Patent:DE209763 11.10.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit Einstellrädern von veränderlicher Zähnezahl und Vorrichtung zur Aufhebung der Zählradsperrung während der Drehung der Zählräder
  • Patent:DE210525 16.02.1908 Mercedes (P) Bureaumaschinen GmbH : Addiermaschine, bei welcher die jeweils niedergedrückte Taste die Hubbegrenzung eines allen Tasten gemeinsamen, mit dem Schaltwerk gekuppelten Gliedes veranlaßt
  • Patent:DE210661 01.01.1908 Hamann, Christel (P), math. mech. Institut, GmbH in Berlin : Einrichtung an Rechenmaschinen zur Ausführung negativer Rechnungen ohne Änderung der Drehrichtung der Kurbel
  • Patent:DE211285 02.09.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit zwei getrennten, vom Einstellwerk aus angetriebenen Resultatzählwerken, deren jedes mit Zehnerübertragungsvorrichtungen versehen ist
  • Patent:DE211639 04.08.1908 Vermehren, Johannes (P) : Bruchrechenmaschine mit nur einer Treibvorrichtung, die unmittelbar in zwei feste, mit Zehnerübertragungen versehene Zählwerke eingreift
  • Patent:DE211640 29.09.1908 Vancu, Eugen (P) : Vorrichtung zur Berechnung von Zinsen u. dgl. mit einzeln einstellbaren Täfelchen zum Anzeigen von Kapitalien und Zinsen
  • Patent:DE211641 25.10.1908 Twerskoi, Alexander (P) : Brems- und Stellvorrichtung für Rechenmaschinen
  • Patent:DE211933 24.07.1908 Janik, Edward (P) Societe Generale Francaise des Caisses Payeuses et de Controle Systeme Janik (P) : Zehnerschaltvorrichtung mit seitwärts verschiebbaren Schaltklinken für Zählwerke an Registrierkassen udgl.
  • Patent:DE212531 22.11.1908 Trinks, Franz (P) : Zehnerschaltvorrichtung für Rechenmaschinen mit einstellbaren Zähnen
  • Patent:DE212806 16.09.1908 Grimme, Natalis u. Co. : Vorrichtung an Rechenmaschinen zum Verschieben des Zählwerkschlittens oder des Stellwerkes
  • Patent:DE213060 06.10.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit zwei getrennten, vom Einstellwerk aus angetriebenen Resultatwerken, deren jedes mit Zehnerübertragungsvorrichtung versehen ist
  • Patent:DE214403 25.10.1908 Trinks, Franz (P) : Vorrichtung zur zeitweisen Verringerung der Hemmwirkung von Ankersperren an Rechenmaschinen u.dgl
  • Patent:DE214819 14.10.1908 Baum, Michel (P) : Zehnerübertragung, bei der zwischen je zwei Zählräder eine mit der Achse fest verbundene, den Mitnehmer steuernde Zwischenscheibe eingeschaltet ist
  • Patent:DE215916 07.04.1908 Baum, Michel (P) : Zehnerschaltvorrichtung für Addiermaschinen
  • Patent:DE216228 07.07.1908 Meyer, Peter (P) : An der Kurbel gelagertes Umdrehungszählwerk für Additionsmaschinen
  • Patent:DE216318 06.10.1908 Pebal, Vinzenz Edler von (P) und Salffner, Gustav (P) : Sperrvorrichtung an Rechenmaschinen
  • Patent:DE217013 15.11.1908 Schabad, Abraham Chaim (P), Hirsch, Samuel (P) : Rechenvorrichtung für Multiplikationen und Divisionen mit drehbaren und gegeneinander verschiebbaren Zylindern. Zusatz zum Patent Nr. 199600 vom 23. Feb.
  • Patent:DE217014 13.12.1908 Bürk, Richard : Schaltvorrichtung für Rechenvorrichtungen, bei welchen die Antriebskörper durch Niederdrücken in Arbeitsstellung gebracht werden
  • Patent:DE217048 01.01.1908 Straßberger, Paul, Lennsen, Paul (P) : Einstellwerk mit drehbaren Hebeln
  • Patent:DE217862 30.10.1908 GNC (P), Grimme Natalis (P) Co : Vorrichtung an Rechenmaschinen zur zeitweisen Aufhebung der Wirkung federnder Sperrklinken
  • Patent:DE218146 21.10.1908 Ludwig Spitz und Co. (P) : Nullstellvorrichtung für die Stellrädchen Thomasscher Rechenmaschinen
  • Patent:DE218740 28.04.1908 Quentell, William Prehn (P) : Addiermaschine
  • Patent:DE218790 06.03.1908 Trinks, Franz (P) : Ankersperrung zur Verhütung des Überschleuderns angetriebener Räder
  • Patent:DE218972 16.10.1908 Röhr, Anton : Addiermaschine
  • Patent:DE219091 05.01.1908 Salcher und Werlé : Addiermaschine mit Komplementärzahlen für die Subtraktion
  • Patent:DE221251 01.01.1908 Daemen-Schmid, Heinrich (P) : TastenEinstellwerk für Staffelwalzen maschinen mit autom. Nullstellung
  • Patent:DE221394 05.07.1908 Meyer, Peter (P) : Additionsmaschine
  • Patent:DE221445 04.07.1908 Meyer, Peter (P) : Zehnerschaltvorrichtung für Addiermaschinen mit einer an einem schwingenden, zentrisch zum Schaltrad gelagerten Anker angeordneten Zehnerschaltklinke
  • Patent:DE221819 01.01.1908 Herzstark, Samuel (P) Austria (P) : Zwillings-Thomas-Rechenmaschine
  • Patent:DE222522 11.06.1908 Odhner, Valentin Jakob (P) : Einrichtung an Rechenmaschinen zur Verstellung des Schlittens nach der einen oder anderen Richtung durch von Tasten bewegte, in Schalträder eingreifende Klinken
  • Patent:DE222523 09.08.1908 Meilicke, Carl Arno (P) : Rechenvorrichtung zur Ermittlung von Zinsbeträgen u. dgl. bei der die Listen für die Zinsbeträge und die Kalenderstreifen auf gegeneinander einstellbaren Trommeln angeordnet sind
  • Patent:DE223529 01.09.1908 Leder, Ernst (P) : Logarithmische Rechenscheibe, deren Skala im Umkreis der Scheibe in hundert radial angeordnete Bestandteile zerlegt ist
  • Patent:DE223669 30.08.1908 Gino Soncini : Multiplikationsvorrichtung
  • Patent:DE224084 01.09.1908 Grimme, Natalis u. Co. (P) : Vorrichtung zur Rückübertragung von Werten aus den Resultatzählwerken von Rechenmaschinen auf die zur Einstellung dienenden, reihenweise angeordneten Einzeltasten
  • Patent:DE224131 25.07.1908 GNC (P), Grimme Natalis (P) Co : Hemmvorrichtung für die Zählscheiben von Rechenmaschinen
  • Patent:DE224312 24.04.1908 Sichtermann, Eugen (P) : Rechenmaschine mit einer Anzahl nebeneinander verschieb- und drehbar angeordneter Walzen, von welchen je zwei auf ihren Umfangshälften in 9 Feldern das kleine Einmaleins in einer entsprechenden ...
  • Patent:DE226043 12.01.1908 Henry Clement Newton : Apparat zur Übertragung von chiffrierten Mitteilungen
  • Patent:DE226261 25.10.1908 Trinks, Franz (P) : Rechenmaschine mit Einstellscheiben von veränderlicher Zähnezahl und mit Druckvorrichtung
  • Patent:DE226642 07.08.1908 Meilicke, Carl Arno (P) : Rechenmaschine zum Ermitteln von Zinsbeträgen o. dgl. in welcher die die Zinstabelle tragende Karte mit ihren Enden in einem Längsschlitz einer Trommel befestigt wird
  • Patent:DE227113 25.07.1908 Lemaignen, Robert Bertin Auguste (P) : Kontrollvorrichtung für Rechenmaschinen udgl. bei welcher jede aufgerechnete Zahl mittels einer Trommel oder eines Sektors bis zum Anschlagen einer neuen Taste sichtbar bleibt
  • Patent:DE229402 06.10.1908 Odhner, Valentin Jakob (P) : Einrichtung an Rechenmaschinen zur seitlichen Verstellung des Wagens, bei der das Verschieben des Wagens durch einfachen senkrechten Druck auf eine Taste erfolgt
  • Patent:DE230096 01.01.1908 Hollerith, Hermann (P) Lipsia (P) : Zehnerschaltung für Summierwerke
  • Patent:DE231418 13.06.1908 Quentell, William Prehn (P) : Zehnerübertragung für Rechenmaschinen
  • Patent:DE233003 31.07.1908 Mercedes (P) Bureau-Maschinen-Gesellschaft : Rechenmaschine zur Ausführung selbsttätiger Divisionen, bei welcher eine Bremsung der Kurbel (oder ein Signal) durch einmal zu häufig erfolgtes Abziehen des Divisors und ferner durch Korrektur .....
  • Patent:DE236307 23.07.1908 Comptograph (P) Co. : Sperrvorrichtung für die Motordrücktaste einer Addiermaschine mit Motorantrieb
  • Patent:DE237579 30.10.1908 GNC (P), Grimme Natalis (P) Co : Einrichtung an Rechenmaschinen zur Verschiebung des Zählwerkschlittens
  • Patent:DE240651 17.03.1908 Comptograph (P) Co. : Druckwerk für Addiermaschinen mit Vorrichtung zum Abstellen des selbsttätigen Nullendruckens
  • Patent:DE243509 31.03.1908 Underwood (P) Computing Machine Co. : Antriebsvorrichtung für Rechenmaschinen
  • Patent:DE250928 19.08.1908 Burroughs (P) Adding Machine Co. : Druckvorrichtung für Addiermaschinen
  • Patent:DE252432 23.10.1908 Seidel und Naumann (P) : Rechenmaschine nach System Thomas
  • Patent:DE254084 14.04.1908 Underwood (P) Computing Machine Co. : Ausrückbare Verbindung der Antriebsvorrichtung einer Schreibrechenmaschine mit Zahlentasten
  • Patent:DE257934 22.10.1908 Underwood (P) Computing Machine Co. : Von der Schreibmaschine getrennte Antriebsvorrichtung für Schreibrechenmaschinen mit mehreren Addierwerken zur gleichzeitigen Ausführung von Rechenoperationen mit senkrechten und wagrechten Zahlenreih
  • Patent:DE263951 23.10.1908 AG. vorm. Seidel und Naumann (P) : Mittels Hubdaumen auslösbare Tastensperrung für Rechenmaschinen
  • Patent:DE272352 31.03.1908 Underwood (P) Computing Machine Co. : Sperrvorrichtung für die Rechenräder von solchen Schreibrechenmaschinen, deren Rechenräder durch eine von den Zahlentasten gesteuerte Stiftscheibe bewegt werden

Create Patent:
Country:    Number: 
Patentsearch:
Country:  Year: from to
Search for: