[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

34.229.113.106 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Appareils

Hines Patent Calculator


Agrandir

Hines Patent Calculator

Sommaire

1 Gerätedaten

Modell............: 1-reihiges Modell (3-reihiges Modell)>
Firma.............: Hines Patents Ltd. Glasgow
Hersteller*.......: Hines
Ort, Land.........: Glasgow, Großbritannien
Maße (LxBxH)......: 55,2 x 13,5 x 11,5 cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: 61 x 13,5 x 11,5 cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: 9,1 kg
Stellen (EWxUWxRW): x x
Eingabe mit.......: Hand
Antrieb...........: rein manuell
Löschung..........: ohne Löschung
System............: mechanisierte Rechentabelle
Farbe(n)..........: messing, schwarz
Material..........: massive Bauweise aus Metall
Produziert........: ab ca. 1905

2 Beschreibung

Beschreibung......: Der seitliche Drehknopf dreht die Papierwalze, mit den Tasten werden die
..................: entsprechenden Fenster zum Ablesen geöffnet.
Besonderheiten....: Obwohl der äußere Eindruck auf eine massive Rechenmaschine schließen lässt
..................: handelt es sich bei der Hines dennoch nur um eine mechanisierte Rechentabelle zur
..................: Multiplikation von nicht-metrischen britischen Gewichten mit dem Einheitspreis
..................: in alter britischer Währung.
Varianten.........: mit einer Schaulochreihe oder mit drei Schaulochreihen.
Konstrukteur*.....: Hines, James
Designer..........:

3 Weitere Bilder

Agrandir

Hines Patent Calculator mit 3 Walzen (privat)


4 Literatur

5 Patente

 siehe blauer Kasten unten

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Allgemeine Anmerkungen



Seite eröffnet von Reinmar Wochinz, 9. Juli 2010

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Brevets:

  • Patent:GB190510729 24.08.1905 Hines, James : Calculating or Computing Apparatus
  • Patent:GB190826518 08.12.1909 Hines, James : Improvements in and relating to Computing or Calculating Apparatus
  • Patent:GB191012963 25.05.1911 Hines, James : Improvements in Calculating or Computing Machines



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.