[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.207.136.184 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Fabricants | Pfeil.gif Brevets |   Machines

Komet


Agrandir

Komet Logo

Sommaire

1 Firmendaten

Vollständiger Name....: Komet-Rechenmaschinen Fabrik GmbH Frankfurt/M. Deutschland
Hersteller:...........: Siegfried Link, Griesheim b.Darmstadt
Gründer...............: Hugo Schumann
Gründungsdatum........: 1. Juni 1951
Namensänderung........: 1955 teilweise von Brunsviga übernommen
Löschung der Firma....: 1958
Hauptprodukte.........: Rechenmaschinen
    

2 Firmengeschichte

Bau von Rechenmaschinen von 1951 bis 1955

3 Rechner, Rechengeräte

Im  blauen Kasten unten findet sich eine automatisch generiere Liste aller Maschinen und Geräte

4 Patente

 siehe unten
Weitere Patente:

5 Andere Produkte, Werbung

Eine Liste des Zubehörs, Werbung usw. wird automatisch generiert, Sie finden sie unten.

6 Wichtige Personen

6.1 Firmengründer

7 Literatur

8 Weblinks

9 Sonstiges


Seite eröffnet von: Wolf-G. Blümich, 25.05.2005

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerden dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Rechenmaschinen:
KOMET SK, Komet TA

Brevets:

  • Patent:DE1709047U 20.10.1955 Komet, Siegfried Link Feinmechanik : Einstellwippe für Rechenmaschinen-Sichtkontrolle
  • Patent:DE1709046U 20.10.1955 Komet; Siegfried Link Feinmechanik : Zahlenrad mit zwei gegenläufigen Zahlenreihen für Rechenmaschinen



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.