[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.94.202.88 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Machines

Kuli


Agrandir

Kuli I (F. Haeghens)

Sommaire

1 Maschinendaten

Modell............: Kuli I und II
Firma.............: Adix
Hersteller*.......: Adix Company
Ort, Land.........: Mannheim, Deutschland
Maße (LxBxH)......: 23 x 10 x 8 cm (Grundkörper)
Gewicht...........: 1300 g (mit Kasten 1800 g)
Stellen (EWxUWxRW): 1 x 0 x 12 (5 x 6 x 12)
Eingabe mit.......: 10 Tasten
Antrieb...........: Mittels der 10 Tasten
Löschung..........: Kurbel an der linken Seite des Wagens
System............: Schaltklinke; Kolonnenaddierer
Farbe(n)..........:
Material..........: Holz, Eisen, Messing
Produziert........: von 1909 (1913?) bis ???

2 Beschreibung

Produced during only a couple of years just before W.W. I by" Pallweber and Bordt" (the same firm that marketed the "Adix"), it represents a technical evolution of the latter in so far as it also permits multiplication of a maximum 5-digit number by a 6-digit one up to a total of a 12-digit result. Production started in 1909 and most probalby ended before W.W.II

Beschreibung......: Kolonnenaddierer mit beweglichem Wagen,
..................: dadurch ist es möglich, 5 x 6 Stellen zu multiplizieren
..................: Rollenzählwerk
Besonderheiten....: Zehnerübertrag in der Anzeige nur über drei Stellen
..................: Taste für "10"
Varianten.........: Typ II mit elfter Taste ganz rechts zur Bewegung des Wagens
..................: auch als "Adimul" angeboten
Konstrukteur*.....: Bordt, Adolf
Designer..........:
Seriennummern.....: I: 366; 468; ...
..................: II: 1.140

3 Bilder

Agrandir

Kuli I Anzeige 1912

Agrandir

Kuli I (©Tekniska museet, Stockholm)

Agrandir

Kuli I (SN: 366; Denker)


Agrandir

Kuli II (Foto: Stephan Weiss)


Agrandir

Verkaufsbezeichnung Adimul


4 Literatur

5 Patente

 siehe unten

Agrandir

Aus der Patentschrift DE242093


6 Weblinks

7 Sonstiges

Seite eröffnet von: Barbara 19:31, 28. Mai 2004 (CEST) für Feddy Haeghens

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.

Brevets:

  • Patent:DE242093 14.02.1911 Fischer, Heinrich Bordt, Adolf : Vorrichtung zur Erleichterung der Multiplikation auf Tasten-Additionsmaschinen



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.