[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.87.61.215 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Littérature

Petzold 1992


Agrandir

Titel Petzold 1992

1 Bibliographische Daten

Daten*: Petzold: Moderne Rechenkünstler. Die Industrialisierung der Rechentechnik in Deutschland C. H. Beck 1992 (319 S.). ISBN 3-406-35755-5
Kurzinfo*: Sehr interessante historische Behandlung des Themas.

2 Aus dem Klappentext

"„Moderne Rechenkünstler" erzählt die Geschichte der rechnenden Maschinen und ihrer Erfinder im Zeitalter der Industrialisierung. Tüftler, Genies und Konzerne haben die verschiedensten Techniken für mechanische, elektromechanische und elektronische Rechenmaschinen entwickelt. Teils genügten sie einem Bedarf, teils mußte das Bedürfnis nach ihrem Gebrauch erst geweckt werden. Immer aber erweist sich Technikgeschichte zugleich als Sozialgeschichte: Die modernen Rechenkünstler haben Arbeitswelt und gesellschaftliche Strukturen verändert. Die lückenlose Beschreibung der Industrialisierung des Rechnens in Deutschland von den 1880er Jahren bis zum Beginn der Chip-Revolution um 1960 macht Hartmut Petzolds Buch zum Standardwerk."

3 Kommentare



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.