[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.211.135.32 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion !!!

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Appareils

Produx M


Agrandir

Produx M (Diestelkamp)

Sommaire

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Rechenhilfe
Hersteller.......: Otto Meuter & Sohn
Modell...........: M und MA
Konstrukteur.....: Meuter, Otto
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von 1928 / 1930er bis 1950er Jahre
System...........: Zahlenschieber
Rechenwerk.......: ohne
Stellenzahl......: 8x9
Eingabe mit......: Einstellstift
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Zugbügel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 1-stufig
Farbe (n)........: silber-, oder goldfarben / schwarz
.................: grün / gold bzw. grün / weiß (ab ca. Mitte 1950er)
.................: weiß / schwarz (ab Ende 1960er)
Material.........: Aluminium, Messing, Eisen
Maße.............: 15,4 x 8,5 x o,4 cm
Gewicht..........: 92 bzw. 145 g

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Mittleres Modell von Produx, mit Rückstellbügel
Seriennummern....: ohne
Varianten........: Zu Anfang hatte das "M" einen Adlerkopf (wegen Export entfernt)
.................: Verschiedene Muster, auch ohne "M"
.................: In den 1950er Jahren vermutlich mit Zusatz "Original"
.................: Später als "Produx MA"
.................: Auch mit Halterung für den Stift am Gerät. Meistens in Etui
.................: Nachbau Progress in der UDSSR bei Musremont

3 Weitere Bilder

Agrandir

Produx M (früh: mit Adlerkopf; Bild: Diestelkamp)

Agrandir

Produx-Original (entspr. "M"; Bild: Diestelkamp)

Agrandir

Produx MA letzte Produktion (Bild: Reese)



Agrandir

"Produx M" und "Progress" im Vergleich

Agrandir

"Produx M" und "Progress" im Vergleich, Details



Vergleich von "Produx M" und "Progress":
1: Kerbe auf Zahlenschieber
2: "8" unterschiedlich
3: Schauloch angefast

4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks

7 Anmerkungen

 

Ergänzt von: F. Diestelkamp 13:11, 12. Apr 2005 (CEST)

Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.