[Accueil]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.233.239.102 | Identification | Aide

  DE  EN  FR  IT 
Accueil
Toutes les pages
Modifications récentes

Version imprimable
Page de discussion !!!

Article
Image
Brevet



Pages spéciales
 Machines

Schubert E


Agrandir

Schubert E (SN 300188, Denker)

Sommaire

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Schubert
Modell...........: E
Konstrukteur.....: Kilian und Schubert, Lothar
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von (1961) 1963 bis ca. 1966 (verkauft bis 1974)
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: Prototyp 1 (1960): 10 x 8 x 16
.................: Modell E: 10 x 8 x 13
Eingabe mit......: Zehnertastatur
Ausgabe mit......: Anzeige
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Hebel
Löschen Werke....: manuell, einzeln / Hebel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: beige
Material.........: Kunststoff-Gehäuse
Maße (LxBxH).....: 25,7 x 34,5 (mit Kurbel) x 16 cm
Gewicht..........: 7,7 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Rückübertragung: aus Resultatwerk, Eingabeanzeige
.................: (Siehe auch "Artikeldiskussion")

3 Bilder

Agrandir

Schubert E, 1. Prototyp (Hannover-Messer 1960)

Agrandir

Schubert E, 2. Prototyp (ohne Blechverkleidung oben)


Agrandir

Schubert E (SN: 300183; Haertel)

Agrandir

Schubert E geöffnet (SN: 300183; Haertel)


Agrandir

Schubert E (BZB 1960)

Agrandir

Schubert E (BZB 1961)

Agrandir

Schubert E ("Konttoriteknillinen na yttely" 1961)


4 Literatur

5 Seriennummern

Seriennummern........: bekannt: 300183; 300188; ...
Nummernlagen.........: I: (Metallgehäuse; elfenbeinfarben): EV 100 - 130
Nummernlagen.........: II: (Kunststoffgehäuse, beige): E 1.001 - 1.300
Nummernlagen.........: III (Kunststoffgehäuse, beige): E 300.001 - 300.310
Anzahl der Maschinen: insgesamt ca. 540 Stück (alle Varianten)

6 Patente

7 Weblinks

8 Anmerkungen


Seite ergänzt: F. Diestelkamp 22:49, 19. Jun 2018 (CEST)




Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.