Lind 1954

From the great encyclopedia of mechanical calculating


1 Bibliographische Daten

Daten*: Lind, Wilhelm: Büromaschinen. 1954
2. vollkommen neu bearbeitete Auflage des 1940 erschienenen Werkes "Lind-Berger, Büromaschinen"

Kurzinfo*: Viele Informationen. Mit Skizzen und wenigen Abbildungen

2 Inhaltsübersicht

I. Rechenmaschinen

A Einführung
B Die Schaltwerke der Rechenmaschinen
C Multipliziermaschinen nach dem Prinzip der wiederholten Addition (Mehrumlaufmaschinen)
D Reine Multipliziermaschinen (Einumlaufmaschinen)
E Addiermaschinen ohne Druckwerk
F Addiermaschinen mit Druckwerk
G Addiermaschinen als Vierspeziesmaschinen

II Schreibmaschinen

A Allgemeines
B Schwinghebelmaschinen
C Stoßstangenmaschinen
D Preßtypenmaschinen
E Sonderausführungen

III Buchungsmaschinen

A Die rechnenden Schreibmaschinen
B Addierbuchungsmaschinen
C Maschinenkombinationen
D Volltextbuchungsmaschinen mit Multiplikationseinrichtung (Fakturiermaschinen)
E Registrierbuchungsmaschinen
F Lochkartenmaschinen

Literaturhinweise

3 Kommentare




Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.

Récupérée de http://www.rechnerlexikon.de/fr/wiki.phtml?title=Lind_1954
Dernière modification de cette page le 18:58, 16. avr 2012.