Thales C

From the great encyclopedia of mechanical calculating


Agrandir

Thales C (Denker)

Sommaire

1 Maschinendaten

Modell............: C
Firma.............: Thaleswerk, Rechenmaschinen-Spezialfabrik GmbH
Hersteller*.......: Thales
Ort, Land.........: Deutschland, Rastatt
Maße (LxBxH)......: 23,5 x 11 x 8,8 cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: 27 x 12,3 x 9,3 cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: ca.4,5 kg
Stellen (EWxUWxRW): 9 x 8 x 13
Eingabe mit.......: Einstellhebel
Antrieb...........: Handkurbel
Löschung..........: Flügeln
System............: Sprossenrad
Farbe(n)..........:
Material..........:
Produziert........: von 1914 bis

2 Beschreibung

Beschreibung......: Vierspeziesmaschine mit Zehnerübertrag im UZW
Besonderheiten....: Zugband für Schlittentransport bei Division
Varianten.........:
Konstrukteur*.....: Schubert, Emil
Designer..........:

3 Bilder

Agrandir

Thales C (SN: 4396; R.Fekkes

Agrandir

Thales C ohne Firmenaufdruck (SN: 7967; Boelter)

Agrandir

Thales C Sprossenräder (Technikmuseum Magdeburg)


Agrandir

Thales C (brauner/Vogt 1921)

Agrandir

Prospekt 1938 mit Thales C Varianten

Agrandir

Thales C II Werbung (Italien, undatiert)


4 Literatur



5 Patente

6 Weblinks

7 Sonstiges

Seite eröffnet von: Detlev Bölter (2004)
Ergänzt: F. Diestelkamp 11:35, 5. Okt 2019 (CEST)


Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.

Récupérée de http://www.rechnerlexikon.de/fr/wiki.phtml?title=Thales_C
Dernière modification de cette page le 18:47, 14. nov 2019.