Triumphator CRN

From the great encyclopedia of mechanical calculating


Agrandir

Triumphator CRN, Nr. 109359 (Bild: B. Reich)

Sommaire

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Triumphator-Werk Heer & Co.
Modell...........: CRN
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Mölkau-Leipzig, Deutschland
Produziert.......: ca. 1941
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 10 x 8 x 13
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Schlitten: manuell, einzeln und gesamt mit Hebel links
Löschen Eingabe..: manuell mit Hebel rechts
Rechenablauf.....: manuell
Farbe (n)........: schwarz
Material.........: Eisen
Maße (TxBxH).....: 15 x 39 x 13 / 16,5 x 37,5 x 15 cm
Gewicht..........: 6,5 / 7.4 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Rückübertragung, Einstellkontrolle
.................: Einhandbedienung (zusätzlicher Hebel für
.................: Schlittenverstellung unter Handkurbbel)
Varianten........: Triumphator CN (ohne Rückübertrag)
.................: Triumphator HRN (6 x 6 x 11)
.................: Triumphator PR (10 x 10 x 18; ohne Einhebellöschung)


3 Weitere Bilder

Agrandir

CRN (SN: 153046)

Agrandir

Triumphator CRN (aus "DIA 1953")


Agrandir

CRN Supra (Werbung mit HRN und PR, undatiert)


4 Anleitung

Triumphator Anleitung

5 Literatur


6 Patente


7 Weblinks


8 Seriennummern


Seite eröffnet von: Reich 22:38, 9. Jun 2010 (CEST)

Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.

Récupérée de http://www.rechnerlexikon.de/fr/wiki.phtml?title=Triumphator_CRN
Dernière modification de cette page le 11:44, 4. jun 2017.