Walther RMKZ 16

From the great encyclopedia of mechanical calculating


Sommaire

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Rechenmaschine, Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Walther
Modell...........: RMKZ 16
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Niederstotzingen, Deutschland
Produziert.......: von 1948 bis 1952
Produktionsmenge.: ? Stück
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 10x8x16
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........:
Material.........:
Maße.............:
Gewicht..........:

2 Beschreibung

Besonderheiten...: -
Varianten........: siehe Walther RMKZ bis 1945
Seriennummern....: 38021; 51798; 80277; ...
Nummernlagen.....: 50.001 - 91.000 Nachkriegsproduktion alter Modelle (reese 2002, S. 91)

3 Bilder

Agrandir

Van Waesberghe / Walther RMKZ/16 (Bild: Chr. Mery)


Agrandir

RMKZ, Notiz in "Büromarkt" 1949, Seite 56

Agrandir

Anzeige aus "Büromarkt" 1949, S. 412: Der Neuanfang


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks



Le droit d'auteurs autorise des citations titrées du Rechnerlexikon à condition que la référence soit mentionnée en tous les cases.

Récupérée de http://www.rechnerlexikon.de/fr/wiki.phtml?title=Walther_RMKZ_16
Dernière modification de cette page le 15:06, 7. aoû 2016.