[Pagina principale]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

3.235.75.196 | Log in | Aiuto

  DE  EN  FR  IT 
Pagina principale
Tutte le pagine
Ultime modifiche

Versione stampabile
Discussione

Articolo
Immagine
Brevetto



Pagine speciali
 Capitoli

Aufgespießt


Indice

1 Interessantes und Kurioses aus der Welt der Presse

1.1 Augustinus über Mathematiker

Der Kirchenlehrer Augustinus (354 bis 430) schrieb:

„Der gute Mensch soll sich hüten vor den Mathematikern und all jenen, die leere Vorhersagungen zu machen pflegen, schon gar dann, wenn diese Vorhersagen zutreffen. Es besteht nämlich die Gefahr, dass die Mathematiker mit dem Teufel im Bunde den Geist trüben und den Menschen in die Bande der Hölle verstricken.“

Mehr dazu bei  mechrech

1.2 Die erste Rechenmaschine

Enlarge

Aus "Frau im Trend" Nr. 48, 26. November 2005


Wenn Sie mehr über diese Maschine erfahren wollen, lesen Sie bitte weiter unter Schickard_Maschine


1.3 Wer weiss mehr zu diesem Bild ?


Babbage-spass.jpg
(Quelle  http://web.telia.com/~u13101111/babbage.jpg)
Keiner weiss genau was dieses Bild zeigen soll. Haben Sie eine Idee ?

Ist das ist ein Sammler, der verzweifelt versucht hinter das Geheimnis einer Differenzenmaschine zu kommen ?
(30. 3. 2006, Stephan Weiss)

Das ist da schon sein zweiter Versuch, die Maschine auszuprobieren. Beim ersten Versuch hatte er noch eine Krawatte
(31. 3. 2006, Stefan Drechsler)

Vielleicht die Inbetriebnahme eines neuen Gezeitenrechners ? (F. Diestelkamp)

1.4 Der Wunderhund Schimmel

Aus: 1901 - Bemerkenswertes, Kurioses und Alltägliches aus der Münchner Stadtchronik
in  http://www.muenchen.de/Rathaus/dir/stadtarchiv/chronik/41605/1901.html

Ein mathematisch begabter Hund

Zitat:
"10. Juli: In "Hammers Panoptikum" trat der "Wunderhund Schimmel" auf, der die vier Grundrechnungsarten im Zahlenbereich bis 100 beherrschte. Dabei benutzte er ausgelegte Kartonblätter mit den Ziffern 0 bis 100. Besonders erstaunlich fand das Publikum, dass er bei der Frage nach dem dritten Teil von 100 auch den verbleibenden Rest angeben konnte. Witz bewies der Hund bei der Frage, wie viele Sonntage er in der Woche haben wolle - er wies auf die Karte mit der Zahl "7"."

 

1.5 An der Leine

Enlarge

Aus "Bürotechnik+Automation 10-1961, Seite 290)


Was ist daraus geworden?
a) Taschenrechner
b) FAX
c) Schlepptop
d) iPhone
e) sonst 'ne Idee?
(Der Redakteur wurde inzwischen in den Ruhestand versetzt)

1.6 Sonderangebot oder Unsinn?

Enlarge

Aus "BTA" 2 / 1962, Seite 51


Na ja, Ende der 1970er Jahren war es dann so weit.
Und die mechanischen Rechner sind bekanntlich auf der Strecke geblieben ...

1.7 Verschwendung

Enlarge

Mercedes Euklid Sinnspruch


1.8 Bootsfahrt

Enlarge

Bootsfahrt mit Multo


Erklärung siehe Multo




Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


In base alla licenza d'uso è permesso citare testualmente parti di rechnerlexikon.de purché se ne citi la fonte.