[Pagina principale]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

18.207.255.49 | Log in | Aiuto

  DE  EN  FR  IT 
Pagina principale
Tutte le pagine
Ultime modifiche

Versione stampabile
Discussione

Articolo
Immagine
Brevetto



Pagine speciali
 Altri strumenti di calcolo

Golding Horse Power Computer


Enlarge

Golding's Horse Power Computer (S.Weiss)

Indice

1 Gerätedaten

Modell............: Golding's Horse Power Computer (dt. Goldings Leistungs-Rechner)
Firma.............:
Hersteller*.......: ...
Ort, Land.........: England
Maße (LxBxH)......: 16,5 x 16,5 cm (Grundkörper)
Maße (LxBxH)......: x x cm (mit Bedienelementen)
Gewicht...........: g
Stellen (EWxUWxRW): x x
Eingabe mit.......: Hand
Antrieb...........: Hand
Löschung..........:
System............: Logarithmische Skalen ...
Farbe(n)..........:
Material..........: Karton, bedruckt
Produziert........: von 1907 bis ??

2 Beschreibung

Beschreibung......: Logarithmisches Rechengerät mit Grundplatte und drei zentrisch aufgesetzten Scheiben für den Entwurf und die Berechnung von Kolben-Dampfmaschinen. Es werden 8 Variable berücksichtigt:
- die Leistung in HP (horse power),
- der Kesseldruck p. square inch,
- das Verhältnis der Expansion,
- der Diagramm-Faktor, eine Korrekturgrösse für die Expansion,
- der Kolbenhub,
- die Drehzahl,
- der Durchmesser des/der Zylinder,
- der mechanische Wirkungsgrad der Maschine.

Besonderheiten....: auch für Verbrennungs-Kraftmaschinen geeignet
Varianten.........: gerade Ausführungen
Konstrukteur*.....: Henry Albert Golding ...
Designer..........: dto.

3 Weitere Bilder

4 Literatur

Weiss 2014.2

5 Patente

 siehe blauer Kasten unten

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Allgemeine Anmerkungen



Seite eröffnet von: stewe 11:30, 9. Jun 2019 (CEST)

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


In base alla licenza d'uso è permesso citare testualmente parti di rechnerlexikon.de purché se ne citi la fonte.