[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

54.172.135.8 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion

Artikel
Bild
Patent

Spezialseiten

Eureka

Version vom 21:25, 30. Jan 2006 Version vom 07:27, 24. Jun 2007
Zeile 26: Zeile -1:
<br> <br>
Varianten: [[Patent:DE51445|DRP 51445]]<br> Varianten: [[Patent:DE51445|DRP 51445]]<br>
 +Das Patent ist ausgestellt auf Friedrich Soennecken. Tatsächliches gibt es dieses Gerät auch in einer Ausführung Soennecken mit anderem Hintergrundbild.

Version vom 07:27, 24. Jun 2007

Eureka

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp : Rechenlehrmittel
Hersteller :
Ort, Land :
Maße : cm
Gewicht : einige Gramm
Stellenzahl:
Eingabe mit: Finger
Antrieb : Gestänge
Löschung :
Farbe(n) :
Material :
System : Lehrmittel
Produziert : von jjjj bis jjjj
Produktionsmenge: Stück

2 Beschreibung

Beschreibung: Eureka ist eine herrlich schöne Konstruktion zum Multiplizieren kleiner Zahlen.
Varianten: DRP 51445
Das Patent ist ausgestellt auf Friedrich Soennecken. Tatsächliches gibt es dieses Gerät auch in einer Ausführung Soennecken mit anderem Hintergrundbild.

3 Literatur

4 Patente

5 Weblinks

6 Sonstiges

Seite eröffnet von: Barbara Haeberlin 20:08, 17. Dez 2003 (CET)

Patente:

  • Patent:DE51445 13.06.1889 Soennecken, Friedrich : Rechenvorrichtung zum Vervielfachen und Teilen



Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.