Olympia ADE

aus der Enzyklopädie des mechanischen Rechnens


Olympia ADE
Olympia ADE

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Zweispezies-Maschine
Hersteller.......: Olympia
Modell...........: ADE (132.764)
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von ... bis ... (1974)
Produktionsmenge.: Stück

System...........: Zahnstange
Rechenwerk.......: Duplexmaschine
Stellenzahl......: 11x12
Eingabe mit......: Zehnertastatur
Ausgabe mit......: Druckwerk
Antrieb..........: Elektromotor
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Hebel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig

Farbe (n)........:
Material.........:
Maße.............: ?? x ?? x ?? cm
Gewicht..........: 15,2 kg

2 Beschreibung

Besonderheiten...: Abrechnungsmaschine: Schüttelwagen, Rückübertragung: aus Resultatwerk
Seriennummern....: 19.098-6901/367793; 294.732; ...

Großbild

Olympia ADE mit Breitwagen (SN: 294732; Horstink)


3 Literatur

Dr. O. Priebe:'Wozu Duplex-Maschinen ?' Olympia-Werke

4 Patente

5 Weblinks

Diese Seite darf an allen Stellen ergänzt werden, die noch leer sind. Außerdem dürfen Zeilen hinzu gefügt werden.
Falls Sie mit einem bestehenden Inhalt nicht einverstanden sind, machen Sie bitte einen Eintrag bei der Diskussion und schicken dem Ersteller der Seite eine Mail.


Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.

Von "http://www.rechnerlexikon.de/wiki.phtml?title=Olympia_ADE"
Diese Seite wurde zuletzt geändert um 21:11, 25. Jan 2010.