[Hauptseite]

Rechnerlexikon

Die große Enzyklopädie des mechanischen Rechnens

52.23.219.12 | Anmelden | Hilfe

  DE  EN  FR  IT 
Hauptseite
Gesamtindex
Letzte Änderungen

Druckversion
Artikeldiskussion !!!

Artikel
Bild
Patent



Spezialseiten

Triumphator C

Version vom 17:37, 20. Sep 2021 Aktuelle Version
Zeile 33: Zeile -1:
Besonderheiten...: <br> Besonderheiten...: <br>
Varianten........: Schlittenschloss, Flügel-Löschung links u. rechts oder<br> Varianten........: Schlittenschloss, Flügel-Löschung links u. rechts oder<br>
-.................: Einhand-Hebellöschung links <br>+..
.................: Holzbrett oder Metallplatte <br> .................: Holzbrett oder Metallplatte <br>
Vorgänger........: [[Triumphator Typ I, II, IIa|Triumphator I]] (optisch ähnlich, viel schwerer und größer!) <br> Vorgänger........: [[Triumphator Typ I, II, IIa|Triumphator I]] (optisch ähnlich, viel schwerer und größer!) <br>
Zeile 49: Zeile 0:
[[Bild:Triumphator_C_Werbung-ca31-TL.jpg|thumb|200px|Triumphator C (Werbung Schweden ca. 1931)]] [[Bild:Triumphator_C_Werbung-ca31-TL.jpg|thumb|200px|Triumphator C (Werbung Schweden ca. 1931)]]
[[Bild:Triumphator_C-Werbung-TL.jpg|thumb|200px|Triumphator C Werbung]] [[Bild:Triumphator_C-Werbung-TL.jpg|thumb|200px|Triumphator C Werbung]]
 +[[Bild:TriC_SN54049.JPG|thumb|200px|Triumphator C, S.N.54049, mit Einhandlöschung rechts!]]
<br clear=all> <br clear=all>
Zeile 68: Zeile 1:
=== Seriennummern === === Seriennummern ===
-* Seriennummern: 21.895; 36.352; 36.383; 50.482; 54.717 <br> +* Seriennummern: 21.895, 36.352, [http://www.thomas-kirchhof.de/rechner2.html#TriC 36.450], 36
* Nummernlagen : 20.000 - 86.000 * Nummernlagen : 20.000 - 86.000

Aktuelle Version

Großbild

Triumphator C (SN: 36352; Anthes)

Inhaltsverzeichnis

1 Maschinendaten

Rechnertyp.......: Vierspezies-Maschine
Hersteller.......: Triumphator
Modell...........: C
Konstrukteur.....:
Ort, Land........: Deutschland
Produziert.......: von 1920 bis 1938
System...........: Sprossenrad
Rechenwerk.......: Simplexmaschine
Stellenzahl......: 9 x 8 x 13
Eingabe mit......: Einstellhebel
Ausgabe mit......: Anzeigeeinrichtung
Antrieb..........: Handkurbel
Löschen Schlitten: manuell, einzeln / Flügel
Löschen Eingabe..: manuell, gesamt / Löschbügel
Rechenablauf.....: ohne Automatik
Werteverarbeitung: 2-stufig
Farbe (n)........: schwarz
Material.........:
Maße.............: 30 x 15 x 11 cm
Gewicht..........: 6.5 - 8 kg

2 Beschreibung

Beschreibung.....: Zehnerübertrag im UZW, Einstellkontrolle
Besonderheiten...:
Varianten........: Schlittenschloss, Flügel-Löschung links u. rechts oder
.................: Einhand-Hebellöschung links oder rechts
.................: Holzbrett oder Metallplatte
Vorgänger........: Triumphator I (optisch ähnlich, viel schwerer und größer!)
Nachfolger.......: Triumphator C 2 mit der Kapazität: 10 x 8 x 13 (etwa ab 1934)


3 Bilder

Großbild

Vergleich von Typ I (links, SN: 6678) und Modell C (rechts, SN: 36352) (Bild: Anthes)


Großbild

Triumphator C (Werbung Schweden ca. 1931)

Großbild

Triumphator C Werbung

Großbild

Triumphator C, S.N.54049, mit Einhandlöschung rechts!


4 Literatur

5 Patente

6 Weblinks

7 Seriennummern

8 Anmerkungen

Überarbeitet mit Daten aus der "Reese-Liste" von: F. Diestelkamp 20:19, 30. Jan 2014 (CET)

Nach dem Urheberrechtsgesetz dürfen Sie Inhalte des Rechnerlexikons ohne Veränderung zitieren, sofern Sie die Quelle angeben.